Bei Backlinks handelt es sich um Rückverweise auf die eigene Webseite. Anders ausgedrückt handelt es sich um eine externe Webseite, die die Inhalte der eigenen Webseite verlinkt hat. Somit sind Backlinks eine Art von Empfehlung.

Die meisten Suchmaschinen orientieren sich beim Aufbau ihres Rankings an der Beschaffenheit und Anzahl der Backlinks, welche eine Webseite aufweist. Somit werden diese als Maßstab und Kriterium für die Popularität des Links und die Wichtigkeit der Seite verwendet.

Eine der wichtigsten Suchmaschinen ist Google. Mit dem PageRank-Algorithmus legt die Suchmaschine ihr Hauptaugenmerk auf das Linkprofil einer Webseite. Je mehr Backlinks (mit entsprechender guter Qualität und Quantität) auf einer Webseite vorhanden sind, je größer ist das Potenzial der Seite im Ranking.

Wenn jemand eine neue Webseite erstellt hat, so sollte das oberste und erste Ziel das Linkbuilding sein. Das Linkprofil kann man mit dem der Wettbewerber vergleichen und danach aufbauen. Durch die Backlinks wird die Autorität eines Internetauftrittes gestärkt. Die Webseiten, auf denen sich der Link befindet, geben dabei ein Teil ihrer Autorität ab. Dabei bringt dann jede Stimme für die Webseite zum Ausdruck, dass der dort vorhandene Content wertvoll und hilfreich ist. Dabei muss jedoch beachtet werden, dass nicht jede Stimme gleich viel wert ist.

Woher können Backlinks kommen?

Branchenportale

Branchenportale sowie branchenportalähnliche Webseiten verfügen gerade bei der lokalen Suchmaschinen-Optimierung über eine große Bedeutung. Von Google werden solche Branchenportale beispielsweise durchsucht und die Einträge verglichen. Bei einem hochwertigen Backlinkaufbau führen gerade die themenrelevanten Branchenportale hier zu einem hohen lokalen Ranking.

Forenlinks

Grundsätzlich sind in Foren immer Inhalte vorhanden, die von deren Nutzern generiert werden und zwar nicht nur von dem Blogger oder von einem Webmaster. In solchen Foren sind viele unterschiedliche Nutzer vorhanden, die sich für ein dort behandelndes Thema interessieren. Auch haben diese Nutzer zum Teil etwas zu sagen oder möchten den anderen Nutzern bei der Lösung von Problemen helfen. Dabei steht bei Foren in der Regel der Nutzeraustausch im Vordergrund und hier ist auch der Traffic-Vorteil vorhanden, welche solche Forenlinks aufweisen.

Webkataloge

Mit Hilfe von Webkatalogen kann ein starkes Backlinkbuilding betrieben werden. Dabei achtet hier Google auch auf eine zeitliche Entwicklung von einem Backlink-Profil, der dann mit Hilfe von Backlinkbuildung durch Webkataloge aufgebaut werden kann.

Social Media

Eine wichtige Möglichkeit für hochwertiges Backlinkbuildung sind die Social Media-Plattformen, wie Facebook, Twitter oder Instagram. Gerade die sozialen Netzwerke bieten eine gute Grundlage, für ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung, Aufmerksamkeit zu erreichen. Aufgrund dieser Aufmerksamkeit wird dann wiederum Traffic auf dieser Webseite generiert.

Damit auf den sozialen Netzwerken ein vernünftiges Backlinkbuildung betrieben werden kann, sollten zunächst einmal die Zielgruppen betrachtet werden. Auf welchen Netzwerken sind deine Interessenten aktiv? In diesem Umfeld sollten dann hochwertige Inhalte promotet werden. Im nächsten Schritt muss dann zu den Usern Vertrauen aufgebaut werden, damit diese deinen Inhalten folgen und teilen. Dadurch steigt die Sichtbarkeit und Reichweite in den sozialen Netzwerken, somit wird auch die Platzierung in den Suchergebnissen bei Google verbessert.

Backlinks kaufen

Bei einem Linkkauf bezahlen diejenigen, die einen solchen Link kaufen, Agenturen dafür Geld und im Gegenzug erhalten diese Backlinks auf deren Webseiten in dort speziell angelegten Seitennetzwerken oder anderweitigen Webseiten. Das Problem dabei ist jedoch, dass die Suchmaschine Google immer mehr gegen solche Linkkaufnetzwerke und gegen den Linkkauf allgemein vorgeht und die Webseiten, die ein solches Backlinkbuilding durch den Kauf von solchen Links betreiben, werden von Google bestraft.

 

Unsere zwei Geheimtipps:

Facebook-Gruppen (Linkkauf / Linktausch)

say2all (kostenlose Forenlinks)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.